TANGO ARGENTINA – Daniel Barenboim in Buenos Aires

Probe vor der Livesendung. Daniel Barenboim und Produzent Paul Smaczny.

Als am 31. Dezember 2006, 23.35 Uhr Mitteleuropäischer Zeit auf ARTE das spektakuläre Musikereignis zum Jahreswechsel live aus Buenos Aires begann, war der hallesche Kameramann Andreas Splett vom ATV-Studio Halle mit verantwortlich für die Fernsehbilder aus der argentinischen Hauptstadt. Via Satellit konnten die Zuschauer von ARTE ein grandioses Fest der argentinischen Musik mit dem Orchester Estable del Teatro Colón unter Leitung von Daniel Barenboim miterleben. Barenboim, der in Argentinien geboren wurde, mit sieben Jahren dort sein erstes öffentliches Konzert gab, moderierte an diesem Abend selbst diese außergewöhnliche Silvestershow. Buenos Aires – eine außergewöhnliche Metropole und Kulisse für dieses außergewöhnliche Live-TV-Event.